szmmctag

  • Erster Leckerbissen

    Unsere Nationalelf testet gegen Frankreich.

    Mittwoch, 06. Februar 2013 ab 20.15 Uhr

    Moderation: Gerhard Delling
    Experte: Mehmet Scholl

    Frankreich - Deutschland (21.00 Uhr)
    Kommentar: Gerd Gottlob

    U-21 Sport 1:

    Mittwoch, 06. Februar 2013 ab 18.25 Uhr

    Italien - Deutschland (18.30 Uhr)
    Kommentar: Thomas Herrmann

    Marcel

  • Neue Blogdomain!!!

    Hallo!

    Wir haben uns dazu entschieden den Bloganbieter zu wechseln und ein komplett neues Design zu erstellen.

    Daher werden wir ab nächster Woche unter folgenden Link zu finden sein:

    http://reportercheck.wordpress.com

    Dort haben wir eine übersichtliche Auflistung aller geführten Interviews der letzten Jahre für Euch erstellt.

    Außerdem haben wir unsere beliebtesten Berichte natürlich auch unter der neuen Domain veröffentlicht.

    Zudem werdet Ihr auf unseren Twitter- und Facebook Account aufmerksam gemacht.

    Alle Blogabonennten werden von mir persönlich eine Einladung für den neuen Blog bekommen, Ihr verpasst also nichts.

    Also bis die Tage und ab mit Euch, herüber zu http://reportercheck.wordpress.com.

    Chrissi

    PS: Diese Domain werde ich in 4 Wochen komplett löschen.

  • Roland Evers und die ''richtige Dosierung''

    Moin!

    Gestern Nachmittag schaute ich mir das Einzelspiel Schalke gegen Greuther Fürth an, welches auf Sky von Roland Evers kommentiert wurde.

    Dieser kommentiert seit dieser Saison bekanntermaßen die Montagsspiele in der zweiten Bundesliga.

    Das positive vorweg: Evers konnte viele Informationen in seiner Reportage mit einbauen, die interessant und fachlich tiefgründig einzuordnen sind.

    Über die neunzig Minuten konnte er diese gut verteilen.

    Auch emotional war Roland Evers im höheren Bereich anzusiedeln.

    In der ersten Halbzeit machte er das Spiel nicht spannender als es war und kritisierte zurecht die ''offensiv armen Schalker''.

    Als in der zweiten Hälfte dann Chancen im Minutentakt aufkamen, wurde Evers etwas lauter und begleitete diese ansprechend.

    Vor allem den Fürther Siegtreffer kommentierte Roland Evers sehr lautstark, hier hatte ich den Eindruck als wenn er das späte Tor im stehen kommentieren würde.

    Anders als Konferenz-Kollege Michael Born sprach Evers zurecht von einen ''glücklichen Fürther Sieg, da der S04 die größeren Chancen hatte''.

    In der Konferenz klang das anders. Hier behauptete Michael Born doch glatt das er ein sehr ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Fürth sehe, wobei die Schalke zu dem Zeitpunkt ein Torschussverhältnis von 15-2 hatten.

    Leider verwechselte Roland Evers Bastos und Rafael während des Spiels mehrfach, was sich in meiner Endbewertung etwas negativ auswirkt.

    Neben den guten Informationen und den Emotionen in der zweiten Halbzeit schaffte es Evers auch die ''richtige Dosierung'' zu finden. Zu hielt er sich ab und zu auch mal etwas zurück und zerredete somit nicht die packende zweite Halbzeit.

    Insgesamt war es ein rundum guter Auftritt von Roland Evers, der Lust auf mehr macht!

    Chrissi

  • Abwechslung

    Die Premier League Ansetzungen kommen heute leider erst etwas verspätet, da ich die letzten Tage krank war. Deswegen gibt es heute von mir auch keine große Vorrede, sondern ich komme gleich zu den Spielen:

    Premier League, 25. Spieltag

    Samstag, 02.02.13, ab 15.55 Uhr

    Arsenal London- Stoke City
    (Sky: Markus Jestaedt)

    Samstag, 02.02.13, ab 18.25 Uhr

    FC Fulham- Manchester United
    (Sky: Sven Schröter)

    Sonntag, 03.02.13, ab 16.45 Uhr

    Manchester City- FC Liverpool
    (Sky: Michael Born)

    Doch etwas überraschend, dass Markus Jestaedt und Michael Born in der Premier League im Einsatz sind, zumal z.B. ein Markus Gaupp auch schon längere Zeit nicht mehr die englische Liga kommentiert hat und in der 2. Bundesliga nur in der Sonntagskonferenz sitzt. 
    Markus Jestaedt hat sich bei seinem letzten Auftritt durchschnittlich bis unterdurchschnittlich präsentiert (siehe Bericht: http://reportercheck.blog.de/2012/12/30/merkt-s-15367813/ ), aber vielleicht macht er es dieses Mal besser. Ich werde das für euch beobachten.
    Das späte Spiel ab 18.25 Uhr kommentiert Sven Schröter, was zu erwarten war und am Sonntag trifft noch Manchester City auf den FC Liverpool. Dieses Spiel wird Michael Born begleiten. Zum 5. Mal kommentiert er in dieser Saison ein Spiel aus der Premier League. 
    Wer sich die Spiele nicht anschaut und aber trotzdem wissen will, wie sich Jestaedt und Born präsentieren, für die gibt es hier in der nächsten Woche ein ausführlichen Bericht zu den Leistungen.


    Kai

  • Bühne frei für Christina Graf

    Fr. 1. Februar 2013, 20:30 Uhr

    Moderation Sky: Patrick Wasserzieher
    Moderation Lt!: Thomas Helmer, Experte Lt!: Thomas Strunz

    SV Werder Bremen – Hannover 96
    Kommentator Sky: Oliver Seidler
    Kommentator Lt!: Erich Laaser

    Sa. 2. Februar 2013, 15:30 Uhr

    Moderation Sky: Thomas Wagner
    Moderation Lt!: Klaus Gronewald, Experte Lt!: Felix Magath

    FC Bayern München – FSV Mainz 05
    Kommentator Sky: Wolff Fuss (Tom Bayer)
    Kommentator Lt!: Markus Höhner (Dirc Seemann)

    FC Schalke 04 – SpVgg Greuther Fürth
    Kommentator Sky: Roland Evers (Michael Born)
    Kommentator Lt!: Jörg Dahlmann (Hansi Küpper)

    Fortuna Düsseldorf – VfB Stuttgart
    Kommentator Sky: Martin Groß (Marco Hagemann)
    Kommentator Lt!: Jan Platte (Holger Pfandt)

    VfL Wolfsburg – FC Augsburg
    Kommentator Sky: Torsten Kunde (Jonas Friedrich)
    Kommentator Lt!: Tobias Fischbeck (Thomas Herrmann)

    TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg
    Kommentator Sky: Marc Hindelang (Michael Leopold)
    Kommentator Lt!: Martin Quast (Oliver Forster)

    Sa. 2. Januar 2013, 18:30 Uhr

    Moderator Sky: Sebastian Hellmann, Tisch: Lothar Matthäus, Jan Aage Fjörtoft & Dr. Markus Merk
    Moderator Lt!: Oliver Schwesinger, Gast: Stefan Schnoor

    Hamburger SV – Eintracht Frankfurt
    Kommentator Sky: Kai Dittmann & Jens Lehmann
    Kommentator Lt!: Uwe Morawe

    So. 3. Januar 2013, 15:30 Uhr

    Moderation Sky: Michael Leopold
    Field-Reporter Lt!: Martin Quast, Gast: Darius Kampa

    1. FC Nürnberg – Borussia M´Gladbach
    Kommentator Sky: Fritz von Thurn und Taxis
    Kommentator Lt!: Holger Pfandt

    So. 3. Januar 2013, 17:30 Uhr

    Moderation Sky: Jan Henkel
    Moderation Lt!: Valeska Homburg, Gast: Jürgen Kohler

    Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund
    Kommentator Sky: Marcel Reif
    Kommentator Lt!: Hansi Küpper

    2. Liga
    Fr. 1. Februar 2013, 18:00 Uhr

    Moderation Sky: Anna-Sara Lange

    Dynamo Dresden – MSV Duisburg
    Kommentator Sky: Heiko Mallwitz (Sven Schröter)
    Kommentator Lt!: Manfred Winter (Daniel Günther)

    Union Berlin – SV Sandhausen
    Kommentator Sky: Karsten Petrzika (Sascha Roos)
    Kommentator Lt!: Andreas Koch (Dirc Seemann)

    VfR Aalen – VfL Bochum
    Kommentator Sky: Markus Jesteadt (Marcel Meinert)
    Kommentator Lt!: Andreas Wilde (Oliver Forster)

    Sa. 2. Februar 2013, 13:00 Uhr

    Moderation Sky: Peter Hardenacke

    SC Paderborn – Eintracht Braunschweig
    Kommentator Sky: Klaus Veltman (Toni Tomic)
    Kommentator Lt!: Manfred Winter (Andreas Koch)

    1. FC Köln – Erzgebirge Aue
    Kommentator Sky: Jürgen Schmitz (Karsten Petrzika)
    Kommentator Lt!: Andreas Eilde (Daniel Günther)

    So. 3. Februar 2013, 13:30 Uhr

    Moderation Sky: Jens Westen

    FC St. Pauli – Energie Cottbus
    Kommentator Sky: Heiko Mallwitz (Andreas Renner)
    Kommentator Lt!: Andreas Koch (Dirc Seemann)

    Jahn Regensburg – Hertha BSC Berlin
    Kommentator Sky: Christina Graf (Markus Gaupp)
    Kommentator Lt!: Tobias Fischbeck (Oliver Forster)

    FSV Frankfurt – FC Ingolstadt
    Kommentator Sky: Ulli Potofski (Marcel Meinert)
    Kommentator Lt!: Hajo Wolff (Daniel Günther)

    Mo. 17. Dezember 2012, 20:15 Uhr

    Moderation Sky: Esther Sedlaczek
    Moderation SP1: ???

    TSV 1860 München – 1. FC Kaiserslautern
    Kommentator Sky: Roland Evers
    Kommentator Lt!: Carsten Fuß
    Kommentator SP1: ???

  • englisch- englische Woche

    Die Woche nach dem FA- Cup, da geht es immer werktags ran. So auch dieses Mal. 2 Spiele gibt es zu sehen.
    Am Dienstagabend trifft Queens Park Rangers auf Manchester City. Die Rangers verloren am Wochenende in der 4. Runde 2-4 gegen MK Dons und Manchester City trotzte Stoke ein 1-0 Heimsieg ab.
    Am Mittwoch begegnen sich zwei Schwergewichte des englischen Fußballs. Liverpool kommt jedoch ohne Rückenwind aus dem FA- Cup ins Emirates Stadium, denn sie unterlagen Oldham mit 3-2. Der FC Arsenal erledigte fleißig die Aufgaben und bezwang Brighton mit 3-2 nach einem späten Tor von Theo Walcott.

    Das war ein kleiner Rückblick, aber nun zu der Realität und den Ansetzungen:

    Sky, Premier League, 24. Spieltag

    Dienstag, 29.01.13, ab 20.40 Uhr

    Queens Park Rangers- Manchester City
    (Marcel Meinert)

    Mittwoch, 30.01.13, ab 20.30 Uhr

    FC Arsenal London- FC Liverpool
    (Sascha Roos)

    Die Ansetzungen sind mit Marcel Meinert und Sascha Roos wiedermal sowas von frei von Überraschungen, dass es sich fast nicht lohnt, etwas darüber zu schreiben. Jedoch ist es schon erstaunlich, dass Markus Gaupp eine ungewöhnlich lange Premier League- Pause hat. Aber am nächsten Wochenende werden ja wieder 3 Spiele aus dem englsichen Oberhaus übertragen, deswegen ist zu erwarten, dass er dort zum Einsatz kommt.

    Kai

  • 2. Spieltag in der Rückrunde: Diese Leute kommentieren im TV

    Fr. 25. Januar 2013, 20:30 Uhr

    Moderation Sky: Thomas Wagner
    Moderation Lt!: Valeska Homburg, Gast: Michael Skibbe

    Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg
    Kommentator Sky: Marcus Lindemann Michael Born
    Kommentator Lt!: Frank Buschmann

    Sa. 26. Januar 2013, 15:30 Uhr

    Moderation Sky: Jessica Kastrop
    Moderation Lt!: Johannes B. Kerner, Experte Lt!: Thomas Strunz

    FC Augsburg - FC Schalke 04
    Kommentator Sky: Marco Hagemann (Michael Born Stefan Hempel)
    Kommentator Lt!: Hajo Wolff (Holger Pfandt)

    Hannover 96 - VfL Wolfsburg
    Kommentator Sky: Heiko Mallwitz (Roland Evers)
    Kommentator Lt!: Edgar Mielke (Uwe Morawe)

    Borussia M'gladbach - Fortuna Düsseldorf
    Kommentator Sky: Tom Bayer (Martin Groß)
    Kommentator Lt!: Markus Höhner (Frank Buschmann)

    Eintracht Frankfurt - 1899 Hoffenheim
    Kommentator Sky: Klaus Veltman (Marc Hindelang)
    Kommentator Lt!: Daniel Günther (Dirc Seemann)

    SpVgg Greuther Fürth - FSV Mainz 05
    Kommentator Sky: Jonas Friedrich (Oliver Seidler)
    Kommentator Lt!: Andreas Koch (Carsten Fuß)

    Sa. 26. Januar 2013, 18:30 Uhr

    Moderator Sky: Sebastian Hellmann
    Moderator Lt!: Oliver Schwesinger, Gast: Frank Wormuth

    SC Freiburg - Bayer Leverkusen
    Kommentator Sky: Kai Dittmann & Stefan Effenberg
    Kommentator Lt!: Oliver Forster

    So. 27. Januar 2013, 15:30 Uhr

    Moderation Sky: Jens Westen
    Field-Reporter Lt!: Matthias Killing, Gast: Stefan Schnoor

    Hamburger SV - Werder Bremen
    Kommentator Sky: Fritz von Thurn und Taxis
    Kommentator Lt!: Hansi Küpper
    So. 27. Januar 2013, 17:30 Uhr

    Moderation Sky: Jan Henkel
    Moderation Lt!: Klaus Gronewald, Experte Lt!: Thomas Berthold

    VfB Stuttgart - FC Bayern München
    Kommentator Sky: Wolff Fuss
    Kommentator Lt!: Thomas Herrmann

    Bei Sky macht Marcus Lindemann den Auftakt zum Wochenende. Er ist zwar häufiger mal an einem Freitagabend dabei, aber wann er Dortmund kommentiert hat...muss wohl eine Weile her sein (ich mag mich aber auch irren). Am Samstag haben wir Marco Hagemann im Einzelspiel in Augsburg, was auch schon einmal der Fall war. Heiko Mallwitz reist nach Wolfsburg, wo er zuletzt kurz vor Weihnachten im DFB-Pokal ran durfte. Tom Bayer meldet sich aus dem Westen, keine wirkliche Überraschung. Klaus Veltman wird sich aus Frankfurt meldet, was auch auf Anreisesicht verständlich ist. Jonas Friedrich wird sich aus Fürth melden. In der Konferenz haben wir Michael Born bei Schalke und nicht beim Niedersachsenderby – für mich eine Überraschung, auch wenn er schon des öfteren Schalke in der Konferenz übernommen hat. Das Derby in Niedersachsen bekommt dafür Roland Evers ab. Martin Groß bekommt zwei Mannschaften aus dem Westen ab und auch die Ansetzung von Marc Hindelang bei Frankfurt und Hoffenheim überrascht nicht wirklich. Oliver Seidler dagegen bei Fürth und Mainz schon – auch für ihn hätte das Derby im Norden was sein können. Zum Top-Spiel läuft wie gewohnt Kai Dittmann auf, dieses Mal mit Stefan Effenberg als Co-Kommentator. Am Sonntag gibt es dann noch Fritz von Turn und Taxis wie schon im Hinspiel mit dem Nord-Derby zwischen dem HSV und Werder Bremen. Und Wolff Fuss beschließt das Wochenende zusammen mit Co-Kommentator Harald Schmidt bei Stuttgart gegen Rekordmeister Bayern.
    Torsten Kunde fehlt, nach seinem Einsatz am letzten Wochenende, an diesem komplett. Ich hätte ihn eher als Mallwitz in Wolfsburg erwartet.

    Für LIGA total! startet Frank “Buschi“ Buschmann ins Wochenende. Für mich ist dann Hajo Wolff eine riesige Überraschung bei Augsburg gegen Schalke. Auch wenn bei Lt! die Einzelspiele für gewöhnlich schwächer angesetzt als die Konferenz – Wolff und Hagemann von Sky im Vergleich: das hat schon was. Edgar Mielke übernimmt die Partie in Hannover und Markus Höhner ist wieder immer im Westen unterwegs. Dazu gibt es noch Daniel Günther in Frankfurt und Andreas Koch reist so wie es aussieht von Berlin nach Fürth. In der Konferenz haben wir Buschmann mit seinem zweiten Einsatz. Wie im Hinspiel bekommt er Gladbach gegen Düsseldorf zu sehen. Mit Uwe Morawe setzt der Sender auf einen Nord-Reporter beim Niedersachsen-Derby. Komplettiert wird die Konferenz von Dirc Seemann und Carsten Fuß. Das Top-Spiel wird von Oliver Forster begleitet. Am Sonntag wird sich dann noch Hansi Küpper aus Hamburg melden und Thomas Herrmann reist zusammen mit den Bayern nach Stuttgart – mal schauen wie er sich schlägt.
    Bei LIGA total! fällt das Fehlen von Erich Laaser auf – vielleicht bekommt er einfach einmal eine Pause.

  • U- Bahn Streik!?

    ...dieses Mal hoffentlich nicht. Heute Abend findet das Nachholspiel zwischen dem FC Arsenal London und West Ham statt. Nachholspiel, weil am Boxing am 19. Spieltag diese Partie wegen Verkehrsschwierigkeiten nicht stattfinden konnte, denn die U- Bahnen streikten. Einerm, der heute Abend hoffentlich nicht streikt, ist Andreas Renner, denn er kommentiert die Begegnung.

    Premier League, 19. Spieltag (Nachholspiel)

    Mittwoch, 23.01.13, ab 20.40 Uhr

    FC Arsenal London- West Ham United
    (Andreas Renner)

  • "Herr Heynckes holt das Triple!"

    Es ist für jeden Fußballfan ein Traum: Einmal als Kommentator in der Fußball-Bundesliga oder gar in der Champions League den Zuhörern den Fußball zu erklären. Eine Internetseite macht es möglich – für jeden: www.marcel-ist-reif.de. Diese Webseite machte es auch mir sehr einfach, mit einem fachkundigen und sympathischen Quotengaranten bei www.marcel-ist-reif.de zu sprechen, denn ansonsten wäre ich auf Piet Thiele vielleicht nie gekommen. Über seine Facebook-Fanpage nahm ich also Kontakt mit ihm auf und siehe da: Ohne groß zu zögern erklärte er sich dazu bereit, mit mir ein telefonisches Interview zu führen.

    Piet
    Piet Thiele im Blickpunkt. (Bildquelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=419911978071162&set=a.419911971404496.97927.419904911405202&type=1&theater)

    Die Themen, zu denen ich ihn befragte, waren sehr unterschiedlich, Piet hatte aber trotzdem immer sofort eine Antwort parat. Wir begannen mit dem aktuellsten Thema am frühen Mittwochabend: Die Verpflichtung von Pep Guardiola als neuen Bayern-Trainer ab Sommer 2013 beschäftigte nicht nur die Medien, sondern auch uns. Piet habe vollstes Vertrauen in den neuen Trainer-Star und erwarte auch, dass der FC Bayern den richtigen Kader aufstellen könne. Außerdem hole der FC Bayern in dieser Saison das Triple. Warum? Er ist Bayern-Fan. Gut: Das war wohl nicht zu verhindern. Trotzdem gibt Piet zu, dass Borussia Dortmund in den vergangenen Jahren einen super Job gemacht habe. Und dann gab es natürlich noch die alles entscheidende Frage an einen Bayern-Fan: Wie war die Niederlage im Champions-League-Finale 2012? Soweit scheint Piet es abgehakt zu haben, wobei er durchaus auch die Mannschaft kritisiert, die sich beim Elfmeterschießen aktiv zurückgehalten hatte und dann sogar Bayern-Torwart Manuel Neuer schießen musste.

    Weiter ging es in Richtung Fragen zu www.marcel-ist-reif.de. Piet zeigt sich über den Erfolg durchaus überrascht, den er auf der Seite einholen kann. 90 Spielminuten seien auf jeden Fall schwer zu kommentieren; vor allem dann, wenn das Spiel uninteressant sei. Piet hatte auch das Glück, das spektakuläre 4:4 der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden kommentiert zu haben, er sieht es zwar als Punktverlust, trotzdem würden wir aber die WM-Quali ohne Probleme schaffen und mit Trainer Joachim Löw in die Weltmeisterschaft gehen.

    Als Vorbereitung auf eine Partie liest er sich vor allem immer die Artikel der Tages- und Sportzeitungen durch und schreibt sich das wichtigste auf. Die Zeit, sich tagelang mit dem Spiel auseinanderzusetzen, hat er aber nicht und das ist natürlich auch nicht der Sinn. Trotzdem überzeugt Piet durch seine grandiosen Telefoninterviews, die mir persönlich und vielen anderen sicher auch sehr gut gefallen. Wirklich: Eine geniale Idee! Und diesen einen Traum gibt es natürlich auch: Wenn einmal der Platz als Kommentator im Champions-League-Finale, Piet würde nicht nein sagen. Gut. Das würde natürlich niemand. Aber er nähert sich dem ganzen auch schon an, er moderiert ab und zu beim Klinikfunk Wiesbaden (http://www.klinikfunk.de/). Ein sehr schönes Engagement, gefällt mir ebenfalls sehr gut.

    Der Lob für die Leute von www.marcel-ist-reif.de bleibt natürlich nicht aus und den Dank möchte ich auf jeden Fall weitergeben und möchte mich diesem anschließen. Auch ich versuche mich immer wieder selbst als Kommentator und bin absolut begeistert von der Idee.

    Piet selbst sitzt nicht allzu oft im Stadion, hat aber schon sehr viel mitbekommen. Sogar das DFB-Pokal-Finale war schon mit dabei. Und wenn wir schon beim Thema "Stadion" waren, kam die andere entscheidende Frage natürlich gleich hinterher: "Gibt es ein Gewaltproblem?" Piet hat auch hierzu eine sehr interessante und gut begründete Meinung. Klar ist: Die Pyrotechnik in den Stadien, das geht gar nicht. Und die Frage zur Gewalt ist vor allem so zu betrachten, dass von den Dingen die passieren, immer berichtet wird und von den Spielen, wo mal nichts passiert, davon wird nichts gesagt. Er selbst hat noch nichts im Stadion erlebt und es sind ja immer dieselben: Frankfurt, Karlsruhe, Dresden, etc. In Sachen Videotechnik sieht er es aus der wirtschaftlichen Position klar als ein Nachteil, wenn Fehlentscheidungen getroffen wählen, aber rein für den Fan, sind Fehlentscheidungen ja so an sich nicht schlecht, ansonsten hätten die Journalisten und die Fans nichts zu tun. Letztlich gleichen sich die Fehlentscheidungen ja immer aus.

    Zum Thema Weltfußballer des Jahres ist er sich auch ziemlich sicher: Lionel Messi ist nicht der beste Fußballer der Welt! Messi kann eben nur Barcelona, das kann man natürlich belegen, denn in der argentinischen Nationalmannschaft läuft es bei Weitem nicht so gut, wie bei dem katalanischen Wunderverein. Die spanische Liga dominierte auch die Weltauswahl des Jahres 2012. Ist auch die Frage ob das Sinn macht, denn es geht ja scheinbar nur noch um die teuersten Spieler. Die deutschen Spieler haben scheinbar gar keine Chance, so sieht es jedenfalls Piet.

    Am Ende des Interviews gab es für mich nur noch eine Frage: Wann hören wir Piet das nächste Mal? Er wird sich wieder hauptsächlich um die Königsklasse kümmern und hat sich vorgenommen, auf jeden Fall ein Mal im Monat zu kommentieren. Darauf freue ich mich schon.

    Es war ein wirklich sehr interessantes und spannendes Interview mit Piet. Er hat eine eigene Facebook-Seite, auf welcher man mit ihm während eines Spiels interagieren kann: https://www.facebook.com/ThieleLive?fref=ts. Ich möchte mich bei Piet bedanken. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht.

    Vielen Dank!

  • Fulminanter Sonntag (II)

    Schon wieder so ein toller Sonntag. Die Spiele in der Bundesliga am Sonntag sind ja nicht so toll, deswegen sollte man auf jeden Fall mal in der englischen Liga vorbeigucken. Es lohnt sich. Bei diesen Spielen geht allen Premier League- Liebhabern das Herz auf.

    Premier League, 23. Spieltag

    Sonntag, 20.01.13, ab 14.15 Uhr

    FC Chelsea- FC Arsenal London
    (Toni Tomic)

    Sonntag, 20.01.13, ab 16.45 Uhr

    Tottenham Hotspurs- Manchester United
    (Sven Schröter)

    Diesmal leider nur 2 Spiele aus der Premeir League, aber diese Spiele haben es echt in sich.
    Beim London- Derby kommt erwartungsgemäß Toni Tomic zum Einsatz, da er jetzt 5 Spieltage Premier League- Pause hatte. Man hätte aber auch durchaus Marco Hagemann erwarten können, der am Samstag bereits in der Bundesliga- Konferenz sitzt.
    Beim späteren Spiel zwischen den Spurs und den Red Devils ist wiedermal Sven Schröter mit von der Partie, der seit dem 18. Spieltag im englischen Oberhaus immer mindestens 1 Spiel pro Spieltag kommentiert hat.

    Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß bei den Spielen, wenn ihr sie verfolgen werdet.

    Kai

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.